Sie sind hier: Startseite
Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Kontakt

DRK-Ortsverein Rauenberg
Hohenaspen 4
69231 Rauenberg
Tel. 06222 385077
Mobil 0176 95567019

info[at]drk-rauenberg[dot]de

Blutspendetermine

Kursangebote

Wenn Sie Interesse an Kursangeboten haben, finden Sie weitere Informationen auf der Website des Kreisverbandes.

Weiterlesen...

Helfer vor Ort in RaRoMa

Sei Teil unseres Teams!

Infos zu uns findest du hier

Komm vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Gruppenstunde immer Montags ab 17 Uhr im Haus der Helfer

Nähere Infos findest du auf unserem Flyer

Nächster Termin am 25. April 2023


Nähere Infos finden Sie hier

Unser Hobby ist Ihre Sicherheit! Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Rauenberg

Foto: Reinhold Hirth

Der DRK-Ortsverein Rauenberg hat eine lange Tradition. Schon seit 1925 engagieren sich Menschen in und um Rauenberg für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein ca. 530 Mitglieder. Davon gehören 21 zu den aktiven Helfern, 11 Jugendliche zum Jugendrotkreuz und ca. 500 zu den Förderern.

Unser Aufgabengebiet ist vielfältig und umfasst neben den sanitätsdienstlichen Absicherungen bei Veranstaltungen auch die Organisation der Blutspendeaktionen und ein Helfer vor Ort-System.

Im Rahmen der 1. Einsatzeinheit (EEH) Rhein-Neckar engagieren wir uns auch für den Bevölkerungsschutz im Katastrophenfall.

Aktuelle Information zum Ukraine-Konflikt

 

Alle wichtigen Info´s auf einen Blick 

Wie kann ich helfen? Link

 

 

JugendleiterIn gesucht!!!

 

Du bist 16 Jahre oder älter?

Du suchst eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung?

Verantwortung zu tragen schreckt Dich nicht ab?

 

 

21. Januar 2023 Winterfeier

Am Samstag, den 21. Januar 2023 fuhr unsere Bereitschaft zur gemeinsamen Winterfeier nach Nußloch in die HALLE NEUN.

Bereitschaftsleiter Uwe Back begrüßte die Mitglieder der Bereitschaft und freute sich über die rege Teilnahme. Er dankte allen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und freut sich gemeinsam... [mehr]

2023 JRK - Thema "Unser Körper"

Körperteile, Blutkreislauf, Haut, Muskeln, Organe - all das und vieles mehr steckt in unserem menschlichen Körper!

In den nächsten Jugendgruppenstunden möchten wir uns das Thema *Körper* genauer anschauen und mehr darüber erfahren.
Habt ihr auch Interesse daran?... [mehr]

12. Januar 2023 Brandeinsatz im Rahmen Helfer-vor-Ort

Im Rahmen des Helfer-vor-Ort-Systems wurde wir vergangene Woche zur Absicherung der Atemschutzträger der Feuerwehren Rauenberg, Rotenberg, Malschenberg und Wiesloch zu einem Zimmerbrand nach einer...

Schon auf der Anfahrt wurde eine starke Rauchentwicklung gesichtet. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde beendet werden. [mehr]

Bestanden! Herzlichen Glückwunsch!

Im letzten Jahr haben zwei Mitglieder unserer Bereitschaft am Kurs Fachdienst Sanität mit Erfolg teilgenommen.

Wir gratulieren Sarah Koffi-Gue und Sabrina Dörr ganz herzlich! Sie sind nun vollwertige Einsatzkräfte im Sanitätsdienst und dürfen notfallmedizinische Versorgung leisten. Sarah ist darüber hinaus... [mehr]

9. Dezember 2022 Spende der Firma O. A. M. Abbruch und Industriedemontage GmbH

Kurz vor Weihnachten erhielten wir zur Erhaltung unserer Fahrzeuge eine großzügige Spende über 2.000,00 EUR der Firma O. A. M. Abbruch und Industriedemontage GmbH aus Rauenberg.

Wir freuen uns riesig, dass wir mit der Firma O. A. M. einen treuen Unterstützer gefunden haben und sagen VIELEN DANK!  Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Bereitschaft zwei Fahrzeuge... [mehr]

16. November 2022 Nachruf Renate Hecker

Der DRK-Ortsverein Rauenberg trauert um sein langjähriges aktives Mitglied Renate Hecker die am 16. November 2022 im Alter von 67 Jahren verstorben ist. Bestürzung machte sich breit, als wir...

Der DRK-Ortsverein Rauenberg trauert um sein langjähriges aktives Mitglied Renate Hecker die am 16. November 2022 im Alter von 67 Jahren verstorben ist. Bestürzung machte... [mehr]

11. November 2022 Martinsumzüge

Am 11.11. sicherten wir den Martinsumzug in Rauenberg und in Malschenberg sanitätsdienstlich mit je zwei Sanitäter/-innen ab.

[mehr]