Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK-Ortsverein Rauenberg
Hohenaspen 4
69231 Rauenberg
Tel. 06222 385077
Mobil 0176 95567019

info[at]drk-rauenberg[dot]de

5. Oktober 2019 Neugründung - Helfer vor Ort System in Rauenberg, Rotenberg und Malschenberg

Sie haben eine sanitätstechnische oder gar medizinische Ausbildung? Dann können Sie sofort bei uns einsteigen.   Fehlt Ihnen noch eine solche Ausbildung? Diese können Sie bei uns erhalten.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange!

Machen Sie mit!

Der DRK-Ortsverein Rauenberg stellt zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Rauenberg eine "Helfer vor Ort" Gruppe auf. Denn die Zeit zwischen dem Auffinden eines Notfalls und des Eintreffen des Rettungsdienstes ist eine wichtige, wertvolle Zeit, die Sie mit überbrücken können. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Uwe Back (DRK)                                        
uwe.back[at]drk-rauenberg[dot]de                      
Telefon 0176 95567019

Julian Haupt (Freiwillige Feuerwehr)
julian.haupt[at]feuerwehr-rauenberg[dot]de
Telefon 0176 63250430

Was machen Helfer vor Ort?
Ihre Aufgabe ist es, im Notfall die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes zu überbrücken. Damit übernehmen die Helfer vor Ort, die ausschließlich ehrenamtlich arbeiten, eine wichtige Funktion in der Rettungskette. Die lebensrettenden Maßnahmen umfassen insbesondere die Herz-Lungen-Wiederbelebung, den Einsatz eines Defibrillators, Sauerstoffgabe und Versorgung von Wunden. 

Wann kommen Helfer vor Ort zum Einsatz?
Helfer vor Ort (HvO) kommen immer dann zum Einsatz, wenn wir innerhalb des Ortes den Notfall schneller erreichen können als der Rettungsdienst oder aber, wenn das nächste Rettungsfahrzeug noch im Einsatz ist. Dabei steht uns eine komplette Notfallausrüstung zur Verfügung.

Die Alarmierung der HvO erfolgt parallel zur Alarmierung des Rettungsdienstes über die Leitstelle in Ladenburg per Funkmeldeempfänger.

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Durch die Ortsansässigkeit der HvO kann Betroffenen bereits 2-5 Minuten nach dem Notfallgeschehen geholfen werden - bei lebensbedrohlichen Notfällen ein klares Plus für Betroffene.

Welche Qualifikation haben Helfer vor Ort?
Um als Helfer vor Ort tätig werden zu können legen die ehrenamtlichen Lebensretter eine Sanitätsausbildung mit Prüfungen ab, haben Kontakt zum Rettungsdienst und bilden sich regelmäßig fort.

Finanzierung der Helfer vor Ort
Unsere Helfer leisten den Dienst rein ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Für den Patienten entstehen keinerlei zusätzliche Kosten!

Die Kosten für die Ausbildung, Ausrüstung und Material werden ausschließlich über Spendengelder finanziert. Somit sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Spendenkonto HvO IBAN DE67 6729 2200 0013 0530 22

Wir sind zur Stelle, wenn es um Minuten geht – machen SIE mit!!!

Ihr HvO-Team Rauenberg

5. Oktober 2019 18:13 Uhr. Alter: 13 Tage