Sie sind hier: Aktuelles » 

Kontakt

DRK-Ortsverein Rauenberg
Hohenaspen 4
69231 Rauenberg
Tel. 06222 385077
Mobil 0176 95567019

info[at]drk-rauenberg[dot]de

13. April 2019 Katastrophenschutzübung „Notfallsituation Rhein-Neckar-Odenwald“ in Wiesloch

Das Szenario: Ein Atomunfall in der Region, radioaktive Strahlung wurde freigesetzt. Was wäre dann zu tun? Rettungskräfte haben am Samstag 13. April 2019 in Wiesloch genau das geübt.

Wir haben wertvolle Erfahrungen gesammelt! Foto: Helmut Pfeifer

Mit dieser Übung wurde der Ernstfall geprobt, über 500 Teilnehmer beteiligten sich. Unter allen mitwirkenden im Bevölkerungsschutz tätigen Behörden und Organisationen kamen rund 200 aus Heidelberg, Mannheim, dem Neckar-Odenwald-Kreis und dem Rhein-Neckar-Kreis. Auch vier Sanitäter/-innen aus Rauenberg beteiligten sich an dieser Großübung!

Es wurde geübt, die Bevölkerung nach einem kerntechnischen Unfall in einem Atomkraftwerk medizinisch zu versorgen.

Hauptteil der Übung war der Aufbau, sowie der Betrieb einer mobilen Notfallstation. Diese dient nach Ereignissen bei einer Freisetzung von Radioaktivität als freiwilliger Anlaufpunkt für die Bevölkerung. Dort erhalten Betroffene Informationen, Betreuung und werden auf eine mögliche radioaktive Verstrahlung überprüft und gegebenenfalls dekontaminiert.

Unsere Helfer/-innen waren im Querschnittsmodul 1 eingeteilt. Die Aufgabe war – zusammen mit weiteren Ortsvereinen - die sanitätsdienstliche Absicherung mithilfe einer Sanitätsstation im kontaminierten (schwarzen) und im sauberen Bereich aufzubauen und zu betreiben. Akute Notfälle wurden versorgt, Erste-Hilfe geleistet und Verletzte betreut.

Es war ein anstrengender Tag und dennoch eine wertvolle Erfahrung für unsere Helfer/-innen.

Weiter Informationen zur Großübung finden Sie unter:

https://www.rnz.de/nachrichten/wiesloch_artikel

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/500-Teilnehmer-beim-Aufbau-von-Notfallstationen-Grossuebung-fuer-den-Atomunfall-in-Wiesloch,notfallstationen-atomunfall-100.html

https://www.rhein-neckar-kreis.de/start/aktuelles/uebung

https://www.wiwa-lokal.de/uebung-des-katastrophenschutzes-notfallsimulation-der-ag-notfallstation-rhein-neckar-odenwald/

18. April 2019 14:36 Uhr. Alter: 149 Tage